Produkte

Anwendungsentwicklung

  • Intuitive Anwendungsentwicklung
  • Prozesstransparenz
  • Minimaler Konfigurationsaufwand


Ein modernes Entwicklungsstudio, die automationX IDE, sorgt für eine transparente Projektierung. Basierend auf Systembibliotheken werden die gewünschten Funktionen eines Automatisierungsobjekts zusammengestellt und zur Wiederverwendung abgelegt. Vorgefertigte und branchenabhängige Bibliotheken stellen ein Kontingent an geprüften Automatisierungsobjekten zur Verfügung.

Durch Drag & Drop werden diese aus einem Ressourcen-Pool in die Visualisierungsgrafik gezogen oder einer Steuerung zur Verarbeitung zugewiesen. Die Grundfunktion mit den unterschiedlichen visuellen Darstellungen, der Bedienerführung, der internen Logik und beispielsweise den Wartungsinformationen und Simulationen sind damit schon festgelegt. Sie wird durch den Applikationsprogrammierer nun nur mehr in den prozesstechnischen Ablauf integriert.
Print